Esstische nach Maß - die richtige Größe finden!


Der Esstisch ist oftmals der Mittelpunkt einer jeden Familie. Er sollte daher über viele wichtige Eigenschaften verfügen. An Platz Nr. 1 steht dabei, dass durch das richtige Maß alle Familienmitglieder ausreichend Platz daran finden.

Die richtige Länge, Breite und Höhe Ihres Esstisch zu wählen ist kein Problem. Wir geben Ihnen hier hilfreiche Tipps dafür:


Tischlänge

Für die Länge Ihres Esstisch sollten Sie minimal 60 cm pro Sitzplatz einplanen. Optimalerweise (wenn ausreichend Platz zur Verfügung steht) berechnen Sie 70 cm pro Platz. Mögen Sie es eher großzügig vom Platz, dann rechnen Sie für die Länge mit 80 cm Breite pro Platz.
Ist geplant Gäste an den Stirnseiten zu platzieren, rechnen Sie pro Stirnseite nochmal 40 cm hinzu.

Beispiel: Ein Tisch für 10 Gäste in minimaler Platzvariante und Stirnseitenbesetzung würde
4 x 60 cm + 2 x 40 cm = 320 cm Tischlänge!

 

Tischbreite

Um die Breite des Esstisch zu ermitteln, planen Sie für ein normales Gedeck minimal 40 cm pro Tischseite ein. Sofern noch Töpfe und Schüsseln in der Tischmitte Platz finden sollen, rechnen Sie zusätzlich zwischen 10 - 20 cm für die Breite hinzu. Dadurch erlangen Sie eine minimale Tischbreite von 90 cm (40 + 40 + 10 cm = 90 cm).
 

Tischhöhe

Damit Sie ausreichend Platz beim Sitzen haben, muss der Esstisch eine ausreichende Höhe aufweisen. Die normale Sitzhöhe von Stühlen oder Sitzbänken liegt bei 45 - 47 cm. Eine Faustformel besagt, dass der Tisch ca. 30 cm höher sein sollte, als die Sitzhöhe. Mit einer Höhe von 75 - 77 cm sind Sie gut beraten. Für größere Personen (ab ca. 1,90 m) können es gut und gerne 78 cm oder mehr sein.